Zertifizierte Ausbilder 2017-05-05T15:50:16+00:00

Unsere Referenten und Ausbilder sind erfahrene Spezialisten in ihrem Gebiet – egal, ob es um Themen wie Service, Haushaltsmanagement, Kommunikation, Etiquette & Protokoll oder andere Themen geht, die Teil der Ausbildung sind.

Alle unsere Trainer wurden von EDUMONDI sorgfältig ausgewählt und geprüft und zwar sowohl hinsichtlich Ihrer Spezialkenntnisse in Ihrem Fachgebiet als auch hinsichtlich der Fähigkeit zu unterrichten.

Jeder Lehrer muss nachweislich eine Ausbildung und einige Jahre Berufserfahrung in dem ausgewählten Arbeitsgebiet vorweisen können. Ein Diplom einer anerkannten Butlerschule ist ein Plus.

Kerstin

 

Kerstin Schmidt (Jahrgang 1969), gelernte Industriekauffrau, ist zuständig für alle Themen rund um Personal Management inkl. Bewerbungstraining, Kommunikation, Etikette & Protokoll, Haushaltsmanagement (Teil 2 – Reinigung). Mit ihrer Liebe zum Detail verblüfft sie die Teilnehmer und sorgt mit Ihrem Einfühlungsvermögen und Ihrer warmherzigen Art und aufmunternden Worten stets für die gute Stimmung im Hause.

 

 

 

IMG_5180 [432239]
Jörg Schmidt (Jahrgang 1967), ist gelernter Versicherungs- und Bankkaufmann und hat Betriebswirtschaft studiert. Seine Passion für Reisen in ferne Länder, Service, erlesene Speisen & Getränke hat ihn über die Tätigkeit in diversen Hotels (u.a. Steigenberger, Hotel Louis C. Jacob) zur Tätigkeit als Butler in verschiedenen Privathaushalten und Adelshäusern geführt.

Er ist verantwortlich für die Themen Food & Beverage, Tischkultur & Service, Haushaltsmanagement (betriebswirtschaftlicher Teil) sowie spezielle Themen z.B. Zigarren & Spirituosen & Mixologie sowie Baristakunde.

 

 

Francesca ist Referentin und Ausbilderin in den Bereichen Handarbeit, Kunst, Kunstgeschichte und Floristik. Ihre Kurse sind sehr lebendig, spannend und voller interessanter Geschichten aus aller Welt.

 

 

 

 

 

Das weitere Trainer-Team stellen wir in Kürze an dieser Stelle ausführlich vor.

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn